Ernährungstherapien – SIEWA unterstützt Patienten individuell

SIEWA bietet umfassende Unterstützung bei enteraler und parenteraler Ernährungstherapie. Die Ernährungsberatung, Produktauswahl und Einweisung in die Handhabung der Technik zur Ernährungstherapie erfolgt individuell nach Ihren Bedürfnissen. Unser Leistungsangebot

Wir unterstützen Sie in der enteralen und parenteralen Ernährungstheraphie.

 

Unsere Leistungen in der Klinik:

  • Bei Bedarf nehmen wir bereits während Ihres Klinikaufenthalts Kontakt zu Pflegekräften, niedergelassenem Arzt und Pflegeeinrichtungen auf.
  • Wir erheben Ihren Ernährungszustand und stimmen die Produkte ab, die zur enteralen bzw. parenteralen Ernährung eingesetzt werden sollen. In enger Abstimmung mit Ihrem Arzt wird ein Ernährungs- bzw. Infusionsplan erstellt. Einzelheiten zu Ihrer Ernährung werden von uns dokumentiert.
  • Wir leiten Sie bzw. Ihre Angehörigen zur selbstständigen Anwendung der enteralen bzw. parenteralen Ernährungstherapie an.
  • SIEWA unterstützt den Überleitungsprozess in den ambulanten Bereich. Bei Bedarf nehmen wir bereits während Ihres Klinikaufenthalts Kontakt zu weiterbehandelnden Ärzten und Pflegeeinrichtungen auf.

 

 

Unsere Leistungen in der Pflegeeinrichtung und zu Hause:

  • Zeitnah nach Ihrer Entlassung besuchen Sie unsere Außendienstmitarbeiter, damit die enterale bzw. parenterale Ernährungstherapie kontinuierlich fortgeführt werden kann.
  • SIEWA unterstützt Sie beim Rezeptmanagement und liefert die Ernährungsprodukte diskret und kostenfrei zu Ihnen nach Hause.
  • Behilflich sind wir Ihnen auch bei Fragen der Kostenklärung durch die Krankenkasse.
  • Wir leiten Sie und ihre Angehörigen zur eigenständigen Durchführung der enteralen und parenteralen Ernährung weiter an.
  • Bei Bedarf schulen wir Pflegekräfte in ambulanten und stationären Pflegeeinrichtungen und weisen sie in die medizinisch-technischen Geräte ein.
  • In regelmäßigen Beratungsbesuchen geben wir Tipps zu Pflege- und Hygienemaßnahmen und überprüfen Ihren Ernährungsstatus.
  • In unserem telefonischen Beratungs-Service erhalten Sie Antworten zu Ihren Fragen rund um die enterale und parenterale Ernährung.
  • Bei Problemen mit der Ernährungstechnik (z. B. Infusions-, Ernährungspumpen) erreichen Sie uns über unser Notruftelefon.

 

Besonderheiten bei enteraler Ernährung:

  • Mindestens einmal monatlich kommen wir zu Beratungsbesuchen zu Ihnen nach Hause oder in die Pflegeeinrichtung. Wir kontrollieren bei Bedarf die Sondeneinstichstelle, überprüfen den Ernährungsplan und schulen Sie bei Bedarf zu weiteren Ernährungsaspekten.
  • Einmal monatlich erhalten Sie Ihre Produktlieferung kostenfrei zu Ihnen nach Hause.

 

Besonderheiten bei parenteraler Ernährung:

  • SIEWA kommt einmal monatlich zu Beratungsbesuchen zu Ihnen nach Hause oder in die Pflegeeinrichtung. Wir überwachen die Einschleichphase der parenteralen Ernährung und führen den Port- oder subkutanen Nadelwechsel nach ärztlicher Delegation durch.
  • Bei Bedarf schulen wir Pflegekräfte im Handling der Produkte und Technik zur parenteralen Ernährung.
  • Die Produktlieferung erfolgt kostenfrei 14- bis 28-tägig; individuell gemäß ärztlicher Verordnung.
  • Wir kooperieren mit Apotheken, wenn Sie ein individuelles Compounding benötigen.

 

Haben Sie Fragen zur Ernährungstherapie? Sprechen Sie uns an!

Schließen
Desktop-Version anzeigen