Ernährungstherapien. Effiziente Versorgung bringt Sicherheit

Bestehen besondere Ernährungserfordernisse, dann können Patienten durch enterale und parenterale Ernährungs-therapien mit genau den Nährstoffen versorgt werden, die zur Vermeidung von Mangelernährung wichtig sind.  

Dabei werden an Betroffene, Angehörige und Pflegekräfte besondere Anforderungen gestellt. Erlernt werden muss z. B. der Umgang mit der verwendeten Technik; in Abstimmung mit dem behandelnden Arzt wird ein individueller Ernährungsplan erstellt. 

Unsere fachkompetenten SIEWA-Außendienstmitarbeiter beantworten Betroffenen und Fachkräften gerne alle Fragen rund um die enterale und parenterale Ernährung. Kontaktieren Sie uns!

Wir rufen Sie gerne zurück

Wünschen Sie sich einen Rückruf?

Einfach Namen und Telefonnummer hinterlassen – 
Wir rufen Sie von Montag bis Freitag zwischen 09:00
und 16:30 Uhr zurück!


Selbsthilfegruppen und Organisationen

Desktop-Version anzeigen