Brava Bandage für Stomaträger

Unterstützt komfortabel bei Rundungen und Hernien

Eine Bandage kann für jeden Stomaträger von großem Nutzen sein, da sie vorbeugend oder als konservative Therapieform bei einer Hernie/Bruch eingesetzet werden kann.

Viele Stomaträger bekommen im Laufe der Zeit einen Stomabruch (Hernie), verursacht durch zu hohe Belastung der Bauchwand bei körperlichen Aktivitäten wie Sport, zu schweres Heben oder aufgrund einer schwachen Bauchdecke.Insbesondere nach einer erfolgten Stomaanlage kann zur Vermeidung einer Hernie beim Heben oder anstrengenden Tätigkeiten eine Stomabandage getragen werden. In Kombination mit präventiven Übungen kann sie dazu beitragen, dem Autreten von parastomalen Hernien vorzubeugen.

Einfach und individuell - Ihre Vorteile

Die Brava Stoma Bandage bringt Erleichterung und Unterstützung, indem sie das Schweregefühl der Hernie mindert.

Die Stomaversorgung wird unter der Bandage getragen.

Information für Versicherte

Als Stomaträger haben Sie in der Regel einen jährlichen Anspruch auf die Erstattung mindestens einer Stoma Bandage. 

Wie wähle ich die richtige Größe?

Die Bandagengröße wird bestimmt durch den Umfang der breitesten Stelle, wo die Bandage getragen werden soll. Wir empfehlen, den Umfang im Liegen auszumessen. Durch die Wahl der Größe kann der Grad der Kompression und des Tragekomforts reguliert werden. Eine kleinere Bandangengröße bietet mehr Kompression, eine größere Bandage bietet entsprechend weniger Kompression.

Welche Größe benötige ich?

Sie haben Fragen oder benötigen Unterstützung bei der Wahl der richtigen Größe der Bandage? Wir beraten Sie gerne. 

Bitte füllen Sie hierzu das nachfolgende Formular aus. 

Anrede

Zustimmung zur telefonischen Beratung:

Desktop-Version anzeigen